Datum: 21. Oktober 2022 um 18:13
Alarmierungsart: Stille Alarmierung
Dauer: 1 Stunde 17 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Ed, Kirchham
Einsatzleiter: FF Kirchham
Fahrzeuge: HLF 20/16, GW L1
Weitere Kräfte: FF Kirchham, Land 2/2, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Kameraden der FF Kirchham wurden um 17:59 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Kirchhamer Ortsteil Ed alarmiert. Vor Ort stellte der Einsatzleiter eine Rauchentwicklung in einer Küche fest. Daraufhin ließ der Einsatzleiter über die ILS Passau uns nachalarmieren, da nicht klar war, ob mehrere Atemschutztrupps benötigt werden. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle kam die Rückmeldung der Kirchhamer Kameraden, dass ein Kühlschrank in der betroffenen Küche Auslöser für die Rauchentwicklung war. Dieser wurde abgelöscht. Zu Personenschäden kam es nicht.
1 Atemschutztrupp erkundete noch das Stockwerk über der Küche, da sich dort Hotelzimmer befanden. Hier konnte keine weitere Ausdehnung des Rauches festgestellt werden. Zeitgleich brachten wir einen Lüfter im Gebäude in Stellung, um die restliche Verrauchung aus dem Gebäude zu blasen. Nachdem das Gebäude wieder rauchfrei war, meldeten wir uns „Einsatzstelle ab“ und fuhren zurück zum Gerätehaus.