Datum: 7. Februar 2019 
Alarmzeit: 10:10 Uhr 
Dauer: 35 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Schillerstraße 
Einsatzleiter: Kurz, Marcus 
Fahrzeuge: HLF 20/16, GW L1 
Weitere Kräfte: FF Kirchham, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Um 10.10 Uhr wurde wir durch Sirene, Funkmeldeempfänger und Handyalarmierung gemeinsam mit den Kameraden der FF Kirchham zu einem Hotel in der Schillerstraße alarmiert.
Eine PKW-Fahrerin ist aus noch ungeklärten Ursachen mit Ihrem VW-Golf frontal durch die Glasfenster in den Frühstücksraum des Hotels gefahren. Den vor dem Fenster stehenden Heizkörper und einen Tisch riss das Auto mit und es kam dann vor dem Buffet zum stehen.

Zum Glück wurde keine Person bei dem Unfall ernsthaft verletzt. Die Fahrerin und ein Mann auf dem Beifahrersitz, sowie mehrere Personen im Gebäude erlitten einen Schock.

Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung geben werden, es war keine Person im, unter oder vor dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Kirchham konnte die Einsatzfahrt zur Einsatzstelle abbrechen. Wir kümmerten uns noch darum, dass der Golf aus dem Gebäude gefahren wurde und sicherten die Einsatzstelle ab und übergaben alles der Polizei.